Sprachförderung mit Pferden

 

 

Sprachförderung mit Pferden

Am 06.07.17 durfte eine Gruppe von Kindern an der Sprachförderung in der Reithalle des Reitervereins Hagen teilnehmen.

Die Kinder wurden sehr freundlich von Judith um 9:00 Uhr an der Reithalle empfangen. Zu Beginn der Veranstaltung lernte die Gruppe die Namen der Gegenstände kennen, die man zur Pflege der Pferde benötigt. Außerdem wurden die Regeln besprochen, die im Umgang mit Pferden wichtig sind.

Und dann putzen die Kinder ihre Reitpferde selbst. Das machten sie so schön, dass die Pferde dabei sehr entspannt die Streicheleinheiten genossen.

Daran schloss sich für jedes Kind eine Runde mit kleinen Hindernissen an, durch die sie die Pferde sicher führen sollten. Auch diese Aufgabe meisterten die Kinder mit einem stolzen Lächeln.

Der spannendste Teil kam zum Schluss-das Voltigieren. Judith erklärte es als „Turnen auf dem Pferd“. Die Kinder saßen sicher auf Mogli, der in gemütlichem Schritt seine Runden mit den Kindern auf dem Rücken drehte. Dabei sollten die Kinder die Haltegriffe loslassen, mit den Armen kreisen, auf Knien reiten und beim Reiten in die Hände klatschen. Diese Übungen meisterten alle Kinder mit Bravour!

Zum Abschluss durften die Kinder ihren Pferden die mitgebrachten Möhren geben, die den Pferden zu schmecken schienen.

Die Kinder und Erwachsenen waren sich einig, dass diese Veranstaltung rundum gelungen ist und fortgesetzt werden sollte!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Meinolfschule